Mitglieder 2008


Anlässlich des Jubiläums-Schützenfestes 2008 waren alle Mitglieder eingeladen, im Pfarrgarten Aldekerk zu einem Gesamtbild zu erscheinen. Viele Mitglieder sind der Einladung gefolgt:

Von links:
Untere Reihe: Georg Grandjean, Hans Bloemers, Hasso Stolzenberg, Paul-Theo Stockhausen, Klemens Piepers, Präses Pastor Wolfgang Spindelmann, Paul Büns, Hans Pinkall, Theo Mündelein, Jürgen Kaeten, Josef Wiene
2. Reihe: Erwin Bollen, Philipp Kox, Patrick Kox, Manfred Gerlings, Hans Floter, Hans Friedrich, Rainer Priefert, Karl Molderings, Paul Kühn, Horst Frücht, Martin Helmings, Dennis Stockhausen, Can Greven
3. Reihe: Kurt Cardinal, Hermann-Josef Stockhausen, Hermann Neeven, Peter Kox, Richard Küppers, Pauf Hufschmidt, Andreas Litjens, Karlheinz Helmings, Wolfgang Tolls, Willi Wienen, Theo Peschers, Ulrich Neffe, Peter Niederholz, Friedhelm Schöpkens
4. Reihe: Franz-Jakob Helmings, Markus Heckes, Klaus Stockhausen, Willi Heckes, Gerd Clancett, Heinz Menzel, Bernhard Post, Peter Cuypers, Reimund Röös, Ferdinand Pree, Hans-Gerd Michelkens
Obere Reihe: Dirk Mieske, Frank Mieske, Ulf Rebell, Uwe Priefert, Dietmar Gaelings, Hans Boßer, Gerd Boysen, Stefan Külkens, Steffen Janssen

Übersicht der Hofstaaten, soweit bekannt

Jahr
Minister König Minister
2015 Dietmar Gaelings Dirk Mieske Frank Melles
2011 Patrick Kox Dennis Stockhausen Tobias Kox
2008 Peter Cuypers Bernhard Post Heinz Menzel
2005 Peter Cuypers Bernhard Post Heinz Menzel
2000 Jakob Cuypers Paul-Theo Stockhausen Peter Kox
1995 Klaus Stockhausen Klemens Piepers Erwin Koelen
1991 Teddy Mündelein Jürgen Kaeten Josef Wiene
1986 Karl-Heinz Albers Hermann Neeven Hermann Lemmen
1983 Dietmar Küpper Erwin Bollen Horst Runge
1980 Werner Gerling Jakob Croonenbroeck Jürgen Kaeten
1975 Helmut Chlebowski Wilhelm (Wim) Heckes Peter Heckes
1971 Alfred Scholten Dieter Post Peter Wagner
1968 Willi Sommer Paul Büns Karl Venten
1965 Franz Hoever Heinrich Rothes Albert Kox
1961 Hans Bloemers Mathias Dammertz Lorenz Koelen
1958 Karl Horten Werner Piepers Heinz Kleinmanns
1955 Hans Bloemers Paul Büns Mathias Dammertz
1952 Albert Kox Hermann Ritgens Josef Omsels
1950 Wilhelm Kranen August Wischers Fritz Tillmanns
1947 Bernhard Dahlhaus Johannes Hufschmidt Jakob Houken
1938-
1947

Träger des Königssilbers in schwerer Zeit, zu den kirchlichen Festen
Karl Ibes

1938 Paul Hufschmidt Franz Steckelbrock August Schmitz
1936 Simon Boersma
1935 Johannes Horten Heinrich Spickers Josef Matthes
1934 August Bonge Heinrich Elspass Engelbert Merry
St. Paulus-Bruderschaft Aldekerk
1927 Franz Kleinbongartz Josef Mathes August Rath
1924 JakobTillmanns Engelbert Merry
1922 Josef Dammertz Tilman Kouker Johann Geerkes
1909 Wilhelm Wiene
1908 Heinrich Brügger
Auf den Plaketten der folgenden Jahre ist der Name der Bruderschaft üblicherweise nicht erwähnt. Gab es nur eine Bruderschaft?
Minister sind nicht erwähnt. Gab es nur den Schützenkönig?
1858 Joh. Ludw. Heuvels
1856 P.J.Jochims
1852 P. Creemers
1851 Th. Leurs
1843 J. W. Kallen
1841 J. Deusen (Paulus)
1785 Johannes Wilhelmus Roosen
1782 Frederich
1764 Fred Erick
1749 Johannes Tendyck

In den Unterlagen wird eine Liste geführt, die die Namen der Könige in eine namentliche Reihenfolge bringt. Dies hat in der Praxis zwar keine Bedeutung, soll aber der Vollständigkeit hier angegeben werden:

August 1. 1950 Wischers
Bernd 1. 2005/2008 Post
Dennis 1. 2011 Stockhausen
Dieter 1. 1971 Post
Dirk 1. 2015 Mieske
Erwin 1. 1983 Bollen
Franz 1. 1938 Steckelbruck
Heinrich 1. 1908 Brügger
Heinrich 2. 1934 Elspass
Heinrich 3. 1935 Spicker
Heinrich 4. 1965 Rothes
Hermann 1. 1952 Ritgens
Hermann 2. 1986 Neeven
Jakob 1. 1927 Tillmanns
Jakob 2. 1980 Croonenbroeck
Johannes 1. 1947 Hufschmidt
Josef 1. 1928 Matthes
Jürgen 1. 1991 Kaeten
Klemens 1. 1995 Piepers
Mathias 1. 1961 Dammertz
Paul 1. 1955/1968 Büns
Paul-Theo 1. 2000 Stockhausen
Simon 1. 1936 Boersma
Tillmann 1. 1922 Kouker
Werner 1. 1958 Piepers
Wilhelm 1. 1909 Wiene
Wilhelm 2. 1975 Heckes

Plakette 1950

 

 

Die Beschriftung dieser  Plakette ist nur im Orginal lesbar. Vermutlich hat sie folgenden Inhalt:

Schützenfest
1950
König
August Wischers
Königin

Plakette 1936 – 1947

 

Die Beschriftung lautet

Karl Johann Ibes u.
Maria Franziska
geb. Seeves

Von 1936 bis 1947
in schwerster Kriegs
und Notzeit wurde
das Königssilber
bei allen kirchlichen
Feste
von Karl Ibes
getragen.

Anzumerken ist, dass auch für 1938 eine Plakette besteht.